Reichelt GbR
Reichelt-News
Reitercamp 29.05.17

Waldpark Grünheide mehr...


Reitturnier 09.04.16

Bilder mehr...


Prüfung 16.02.16

bestanden mehr...

Reiterhof
Reiterhof
Unser Ferienhaus
Unser Ferienhaus
Landwirtschaft
Landwirtschaft
Beerheide im Vogtland
Beerheide im Vogtland


Reichelt GbR

GbR Reichelt
Landwirtschaftsbetrieb
Straße des Friedens 32
08209 Auerbach

Tel.: 03744 216720
Fax: 03744 3652272
Mobil: 0172/6427349

ralfreichelt@gmx.de

Unsere Philosophie


Wie aus den vorangegangenen Ausführungen ersichtlich, ist die GbR Reichelt im weitesten Sinne ein mittelständischer Familienbetrieb in 2 Generationen. Auch wenn nicht alle Familienangehörigen am Betrieb direkt beteiligt sind, so ist ein gegenseitiges Helfen ein Grundprinzip.

Aufgrund der Flächengröße spielt die Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Flächen eine übergeordnete Rolle. Da sich nur 17% der Flächen im Eigentum befinden, ist es sehr wichtig, das Verhältnis mit den Verpächtern andauernd zu pflegen. Auch ist es notwendig aufgrund der Flächenstruktur sich mit den Möglichkeiten der Flächenförderung intensiv auseinander zusetzen. Diese beiden Aufgaben mit der entsprechenden Nachweisführung binden fast eine Arbeitskraft. Die Bewirtschaftung der Flächen erfolgt unter dem Grundsatz der Gewinnoptimierung, so dass neue Technologien immer mit in Erwägung gezogen werden.

Im Bereich des Reit- und Pensionsstalles ist aufgrund der Anzahl der gehaltenen Pferde und der Rahmenbedingungen eine fast ständige personelle Besetzung des Stalls notwendig.

Bei der Kundenbetreuung wird versucht die familiäre Atmosphäre mit in den Reitstall zu tragen, ohne dabei die Autorität zu verlieren. Damit sind gemeinsam durchgeführte Feste, Turniere oder Eventbesuche gemeint, die zur Kundenbindung beitragen können. Es ist aber auch notwendig klare Regeln aufzustellen und diese durchzusetzen.

Ein gewisses gesellschaftliches Engagement in den entsprechenden Gremien ist für eine gute Außenwirkung des Betriebes dienlich. Dies bietet auch die Möglichkeit der Einflussnahme auf bestimmte relevante Rahmenbedingungen. Hierbei ist die Mitarbeit in Vereinen, Verbänden oder in kommunalen Räten hervorzuheben.